Die Schweiz ist anders Just another Deutsch Englische Blogs weblog

September 13, 2012

Übersetzungen oder Lokalisation?

Filed under: Uncategorized — admin @ 8:03 am

Muss man Übersetzungen der regionalen Versionen der Übersetzunge durchführen, wie zum Beispiel Schwizerdeutsch, -französisch oedr –italienisch, stellt man sich oft die Frage, soll man nicht einfach ins Deutsche, Französische und Italienische übersetzen und dann nachträglich eine Lokalisiserung bzw. Anpassung durchführen. Diese Variente bringt zwar zweifacheKosten mitsich, denn auch Lokalisierungsarbeiten kosten Geld. Und es kann sein, dass die Übersetzung sehr schlecht ist, dann muss fast aufs Neue üebrsetzt werden. Startet man sofort mit einem schweizer Übersetzer erledigen sich diese zusätzliche Arbeiten und man hat sofort einen lokalisierten Text, mit dem Vorteil, dass der Muttersprachler auf die Mundart und die momentan geläufigsten Ausdrücke, subtilen Andeutungen usw. Die Entscheidung zwischen Lokalisation oder Übersetzung deutsch-englisch ist nich immer so einfach, wie aud den ersten Blick.

Die etwas andere Schweiz

Filed under: Uncategorized — admin @ 7:29 am

Man denkt sich oft, dass man ein Land kennt, man kennt aber in der Tat nur die Stereotypen bzw. die oberflächlichen Aussagen von Menschen, die auch nur Stereotypen kennen. Um ein Land wirklich kennen zu lernen, muss man schon dahin reisen und noch dann hat man nur einen subjektiven Blick auf die eigenen Gefühle. Nimmt man die Schweiz zum Beispeil, denkt man oft an Käse, die Schweizer Taschenmesser, Schweizer Uhren und dass die Schweizer pünktlich, reich und nett sind. Was man aber oft vergisst ist, dass die Schweizer auch vieles produzieren, was wir für europäisch, wenn nicht deutsch, halten, wie Milka, Toblerone oder der Müsli. Alles aus der Schweiz. Und die Schweiz hat auch ganz eigene Bräuche und Kulturfeiertage, die man so in Europa nicht kennt, wie das Knabenschiessen, der Schmutzige Donnerstag usw. Und in der Tat sind nicht alle immer über-pünktklich in der Schweiz.

Powered by WordPress